Buchen Sie Ihr Erlebnis

Kultur, Natur und Gastronomie

Novo Sancti Petri ist in der Strand von Chiclana de la Frontera, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt der Provinz Cádiz entfernt.

Wir empfehlen die besten Erlebnisse in der Provinz Cádiz. ONLINE-BUCHUNG. Der beste Preis garantiert.

Die Stadt Cadiz, befindet sich in der südwestlichen Ecke des kontinentalen Europas. Es ist die drittgrößte Stadt Zentrum Andalusiens und eine der wirtschaftlich und industriell aktiv in Andalusien, Spanien. Darüber hinaus passt sich neben den Gemeinden Chiclana de la Frontera, El Puerto de Santa María, Jerez de la Frontera, Puerto Real, San Fernando Rota und dem Gemeindeverband Bucht von Cadiz.

Seine Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Handel aufgrund der Anwesenheit von Werften und Aktivitäten des Hafens und der Zona Franca basiert. Der andere grundlegende Sektor der Wirtschaft ist der Tourismus Cadiz, wegen seiner Strände, lokale Feste und historische Erbe hat.

Cádiz ist für seine lange und einflussreiche Geschichte, möglicherweise die älteste Stadt in Westeuropa und archäologische Funde aus dem Jahr 3100 Jahre nicht nur auf nationaler, sondern auch bekannt für seine Bedeutung in Prozessen wie der Punischen Kriege, Romanisierung Iberia, Entdeckung und Eroberung Amerikas, die Einrichtung von der liberalen Regime in Spanien seine erste Verfassung. Die ganze Stadt ist die Heimat von zahlreichen Plätzen, Gärten, Kirchen und anderen Websites, die sie sich erinnern.

Die Stadt liegt auf einer Landenge in der Bucht von Cadiz Naturpark gelegen, mit Blick auf die Mündung des Flusses Guadalete und eingetaucht, 124 km von der Hauptstadt der Region, Sevilla.

Das Set besteht aus Cadiz und San Fernando aus der iberischen Halbinsel durch die Caño de Sancti Petri getrennt. In der Vergangenheit hat es seit einer kleinen Inselgruppe gewesen, auf eine einzige Insel. Diese Besonderheit macht es schwierig, seine geographische Bedingung zu definieren, obwohl erhält heute eine Inselbehandlungsplan. Es wurde von Lord Byron als "Sirene des Ozeans" genannt und ist im Volksmund als "Tacita de Plata" genannt.

Informationen vom Wikipedia entnommen. Lesen Sie mehr in der Hand.

Die Costa de la Luz hat eine ziemlich relevanten touristischen Angebot an Hotelzimmern und Unterhaltung, Sonne und Strand, wie auf dem Land, Gastronomie und Kultur, Golfplätze, Wasserparks und Yachthäfen.

Unterstreicht die Schönheit der Naturschutzgebiete: Doñana, Bucht von Cadiz, Felsen und Sümpfe von Barbate, der Tinto und Odiel, Pfeil Rompido, Laguna El Portil, Isla Cristina Sümpfen usw. sowie die wichtigsten Ziele für Kulturtourismus, wie Baelo Claudia, Kap Trafalgar oder Columbian Seiten wie das Kloster von La Rabida, Palos de la Frontera und Moguer.

Die Strände der Costa de la Luz in der Regel aus endlosen Dünen mit feinem Sand und einheimischen Pflanzen, manchmal begleitet von Pinienwäldern gebildet. Die vorherrschenden Elemente sichtbar sind, goldenen Sand und Sonne fast allen Stunden des Tages, in allen Jahreszeiten.

Der Name kommt von einem hellen, leuchtenden Licht, das die Sauberkeit der Straßen, weiß getünchten Wänden, die goldenen Dünen und die Reflexion des Meeres hervorhebt.

Las Lomas de Sancti Petri bietet die perfekte Kombination dank seiner Lage. Licht und Kultur, Geschichte und Moderne, Kleinstädten und Großstädten, die besten Strände und eine exquisite Küche.